Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma Mokatronic

Inhaber: Fouad Mokadem, Vilbeler Landstr. 85, 60388 Frankfurt am Main Stand 19.06.2012


Allgemeines / Geltungsbereich

Der Verkauf und die Lieferung der von uns aufgefährten Waren richten sich nur an gewerbliche Kunden/Unternehmer. Die § 312 im BGB finden daher keine Anwendung.
Die nachstehenden Geschäftsbedingungen gelten für alle Rechtsgeschäfte die zwischen der Firma Mokatronic und dem Kunden geschlossen werden.
Rechtsgeschäfte kommen ausschließlich zustande, soweit diese für eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit erfolgen.


Angebot / Vertragsschluss

Mündliche und schriftliche Angebote unsererseits sind bis Vertragsschluss stets unverbindlich und freibleibend.
Bei Online-Bestellungen auf dem Händlerportal von Mokatronic erklärt sich der Kunde mit den Vertragsbedingungen und den Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden.
Die Berichtigung von Tippfehlern und Irrtümern sowie kleine Abweichungen in Qualität und Ausführung, soweit diese nicht einer vertraglichen Verpflichtung bzw. Vereinbarung widersprechen,
bleiben Mokatronic vorbehalten und stellen keine Mängel dar. Unsere Angebote und im Online-Shop gemachten Angaben dienen der Produktbeschreibung und stellen keine zugesicherten Eigenschaften dar.
Durch Anklicken des Buttons Bestellen erfolgt die Bestellung, diese stellt ein bindendes Angebot an uns zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Mokatronic ist berechtigt, das darin liegende Vertragsangebot abzulehnen, in diesem Falle wird der Kunde umgehend informiert.
Gegenseitige Rechtsgeschäfte kommen erst nach Zugang einer schriftlichen Auftragsbestätigung von Mokatronic, spätestens mit Ausführung der Lieferung, zustande.


Zahlungsbedingungen

Die Preise gelten zum Zeitpunkt der Bestellung. Die angegebenen Preise von Mokatronic sind freibleibend. Alle Preise sind reine Nettopreise in Euro und verstehen sich zuzüglich der gesetzlich, gültigen Mehrwertsteuer (zur Zeit 19%) und gelten ab Lager Frankfurt. Wenn nicht anders vereinbart, liefern wir die von Ihnen bestellte Ware gegen Vorauszahlung oder Barzahlung Nachnahme. Eine Lieferung auf Rechnung ist nur nach schriftlicher Vereinbarung möglich. Wenn nicht anders vereinbart ist der Rechnungsbetrag unverzüglich nach der Lieferung fällig. Die vereinbarten Zahlungsziele kann die Mokatronic jederzeit mit sofortiger Wirkung kündigen. Die Zahlung des Kaufpreises hat ausschließlich auf das umseitig genannte Konto zu erfolgen. Der Abzug von Skonto ist nur bei schriftlicher besonderer Vereinbarung zulässig.


Versandbedingungen/Gefahrenübergang

Alle Lieferungen erfolgen ab Lager Frankfurt und auf Rechnung des Kunden.
Der Kunde ist verpflichtet, die Ware umgehend nach der Lieferung auf Vollständigkeit, Mängel und Transportschäden zu äberpräfen. Diese Beanstandungen sind umgehend an Mokatronic und dem Spediteur mitzuteilen. Die Lieferzeit ist von der Verfägbarkeit der Ware und der Zahlungsart abhängig. Angegebene Liefertermine sind unverbindliche Richtwerte. Liefertermine und Lieferfristen sind nur verbindlich, wenn diese von uns schriftlich bestätigt worden sind. Teillieferungen durch Mokatronic sind zulässig. Bei häherer Gewalt, hat Mokatronic auch im Falle vereinbarter Lieferfristen diese nicht zu vertreten und ist berechtigt entweder eine in Qualität und Preis gleichwertige Ware oder Dienstleistung anzubieten oder vom Vertrag zuräckzutreten, sowie Lieferverpflichtungen ganz oder teilweise aufzuheben, Liefertermine angemessen zu verlängern.


Versandkosten

Die Versandkosten werden gesondert ausgewiesen und sind somit nicht im Kaufpreis enthalten. Diese sind abhängig vom Inhalt des Warenkorbes, der Versandadresse, der Versicherung, des Bestellwertes und Art der Zahlung. Die Versandkosten werden dem Kunden beim Abschließen seines Bestellvorgangs angezeigt.


Eigentumsvorbehalt

Die bestellte und gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises zuzüglich etwaiger Nebenforderungen im Zusammenhang mit dem Produkt (z.B Versandkosten) unser Eigentum. Während des Bestehens des Eigentumsvorbehalts ist es dem Kunde untersagt, die Waren ohne unsere Zustimmung weder zu übereignen, verarbeiten, umgestalten oder verpfänden. Der Kunde verpflichtet sich die Vorbehaltsware mit der erforderlichen Sorgfalt zu behandeln und diese auf eigene Kosten gegen Diebstahl-, Feuer- und Wasserschäden zu versichern.
Dies gilt auch für alle zukünftigen Lieferungen, auch wenn wir uns nicht stets ausdrücklich hierauf berufen. Wir sind berechtigt, die Kaufsache zurückzunehmen, wenn der Besteller sich vertragswidrig verhält.


Gewährleistung / Verjährung

Bei Neuware gilt eine Gewährleistungsfrist von einem Jahr ab Rechnungsdatum. Für gebrauchte Ware (B-Ware) ist eine Gewährleistung ausgeschlossen. Eventuelle Herstellergarantien bleiben hiervon unberührt.
Schäden, die auf eine ungeeignete oder unsachgemääe Verwendung oder Behandlung der gelieferten Waren, fehlerhafte Montage bzw. Inbetriebnahme durch den Kunden oder Dritte zurückzuführen sind, kann Mokatronic keine Gewährleistung übernehmen.
Von der Gewährleistungspflicht auch nicht umfasst sind Schäden, die durch Abnutzung, ungewöhnliche äußere Einflüsse, Feuchtigkeit, Wärme oder Kälte entstanden sind. Von ihrer Gewährleistungspflicht ist Mokatronic zudem befreit, wenn an den Waren Änderungen, Bearbeitungen oder Versuche der Mängelbehebung durch den Kunden selbst oder Dritte vorgenommen worden sind. Die Haftungsbefreiung gilt ebenso für Schäden, die auf die Verwendung von Fremdzubehör zurückzuführen sind.
Im Rahmen der Gewährleistungspflicht hat Mokatronic das Recht auf kostenlose Nacherfüllung, so kann Mokatronic nach Ihrer Wahl den Mangel beseitigen oder eine mangelfreie Ware liefern. Sofern der Mangel bereits bei Gefahrenübergang vorlag. Wir behalten uns vor, eine Nacherfüllung bei unverhältnismäßigen Kosten oder unzumutbarem Aufwand zu verweigern. Bei Fehlschlagen der Nacherfüllung, hat der Kunde das Recht auf Minderung des Kaufpreises oder vom Vertrag zurückzutreten. Ein Rücktritt von dem Vertrag ist ausgeschlossen, wenn der Mangel geringfügig und unerheblich ist. Offensichtliche Mängel müssen innerhalb von 14 Tagen nach Ablieferung schriftlich bei uns gemeldet werden. Anderenfalls entfällt die Gewährleistung für diese Mängel.


Reklamationen

Die Rücksendungen müssen die Mokatronic frei von allen Transport- und Transportversicherungskosten sowie sonstigen eventuellen Nebenkosten (z.B. Zustellgebühr) erreichen. Rücksendungen, deren Zustellung unfrei oder sogar per Nachnahme erfolgt, werden nicht angenommen.
Im Falle einer Reklamation wird das Kaufdatum in der Regel anhand der Rechnung nachgewiesen, kann im Einzelfall aber auch anders nachgewiesen werden. Der reklamierten Ware sollte wenn möglich eine Rechnungskopie beigelegt werden und eingeschickt werden.


Haftung

Bei leicht fahrlässigen Pflichtverletzungen beschränkt sich unsere Haftung auf den vorhersehbaren, vertragstypischen, unmittelbaren Durchschnittsschaden. Die gesetzliche Haftung von Mokatronic für Schäden an Leben, Körper und Gesundheit sowie die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz, wegen arglistiger Täuschung und die Haftung für Garantieerklärungen bleiben von vorstehenden Haftungsbeschränkungen unberührt. Soweit die Haftung von Mokatronic ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies für alle Schäden gleich aus welchem Rechtsgrund sowie für die persönliche Haftung der gesetzlichen Vertreter, Angestellten und sonstigen Erfüllungsgehilfen von Mokatronic.


Aufrechnung

Dem Kunden steht das Recht zur Aufrechnung nur zu, wenn seine Gegenforderungen rechtskräftig festgestellt oder von uns unbestritten sind.


E-Mailings

Wir nutzen die Form von E-Mailings, um unsere Kunden über Neuheiten und Angebote zu informieren. Der Kunde erklärt seine ausdrückliche Zustimmung, Informationsmaterialen und Werbung von Mokatronic ohne Aufforderung per Post oder Email zugesendet zu bekommen. Der Kunde hat jederzeit die Möglichkeit, dieser Form der Informationsbereitstellung schriftlich oder per Email zu widersprechen.


Gerichtsstand und Erfüllungsort

Für alle Rechtsstreitigkeiten mit dem Kunden ist der Gerichtsstand Frankfurt am Main.
Erfüllungsort ist Frankfurt am Main.


Datenschutz

Die personenbezogenen Daten, die Sie Mokatronic zur Verfügung stellen, werden zum Zwecke der Vertragsabwicklung und etwaiger Bonitätsprüfung gespeichert.
Ihre Daten werden von Mokatronic stets vertraulich behandelt.


Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Bedingungen unwirksam oder undurchführbar sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit des Vertrages im übrigen nicht berührt.
Die Vertragsparteien verpflichten sich, eine etwaige unwirksame Bestimmung durch eine wirksame zu ersetzen, die dem Zweck der unwirksamen Bestimmung wirtschaftlich und rechtlich möglichst nahe kommt.


Informationen zur Alt-Batterie Verordnung

Im Zusammenhang mit dem Vertrieb von Batterien oder Akkus sind wir als Händler, nach dem Batteriegesetz (BattG) verpflichtet, den Kunden auf folgendes hinzuweisen:

Als Verbraucher sind Sie gesetzlich verpflichtet, Altbatterien und Akkus an eine Sammelstelle zurückzugeben oder sie im Handel vor Ort kostenlos zurückzugeben. Gebrauchte Batterien und Akkus aus unserem Sortiment entsorgen auch wir kostenlos und umweltgerecht für Sie, wenn diese ausreichend frankiert per Post an uns zurückgesendet werden. Batterien und Akkus, die Schadstoffe enthalten, dürfen nicht im Hausmüll entsorgt werden diese sind mit dem Symbol einer durchgekreuzten Mülltonne gekennzeichnet. Darunter befinden sich die chemischen Symbole der schadstoffhaltigen Schwermetalle:

Pb: Batterie/Akku enthält Blei Cd: Batterie/Akku enthält Cadmium Hg: Batterie/Akku enthält Quecksilber

Artikel im Einkaufskorb 0 Waren
Banner3
.